DJ Profil

DJ Mr. Raiko

DJ Mr. Raiko, geboren im Jahr 1988 in einer Kleinstadt im östlichen Brandenburg, hat sich schon früh für Musik begeistert. Erste Begegnungen mit dem DJing hatte er schon in seiner Schulzeit im alten Kulthaus Kruge nahe Berlin, in dem jeden Freitag eine Jugenddisko stattfand. Bereits zu diesem Zeitpunkt hat er seinen Entschluss gefasst und wollte später einmal Berufsdiscjockey werden. Schon mit 18, während seiner Ausbildung in Lübeck, meldete er sein Gewerbe an. Es folgten erste private Feiern. Nach dem Ende seiner Ausbildung zog es ihn in die DJ Hochburg Berlin und war von nun an fast jedes Wochenende in Diskotheken oder auf Hochzeits- und Geburtstagsfeiern gebucht. Im Winter 2010/2011 war es dann soweit und er kündigte seinen Hauptjob um sich der Musik zu widmen. Kurz darauf gründete DJ Mr. Raiko seine eigene DJ Agentur in Berlin und war fortan in ganz Deutschland auf Hochzeiten, Firmenveranstaltungen, Messen, ja selbst auf Veranstaltungen im Rahmen der Berlinale, regelmäßig gebucht.

Musikalisch bewegt sich DJ Mr. Raiko in einer gelungen Mischung der Musik aus den letzten Jahrzehnten und aktuellen Charts aus dem House- und Black-Genre. Hierbei geht er auf Ihre Wünsche ein und achtet sehr darauf, dass jeder Gast auf Ihrer Veranstaltung mit der Musikauswahl zufrieden ist. Das Mixing der Musik hat er von Grund auf an erlernt und legt die Musik im fließenden, also nahtlosen Übergang auf. Das bedeutet, dass Sie keine Pausen und Moderationen zwischen den einzelnen Titeln erleben werden. Beim Thema Moderation hält sich Ihr DJ stets im Hintergrund, wird aber wichtige Programmpunkte der Veranstaltung in einer angenehmen Art und Weise moderieren. Für geplante Beiträge können Sie selbstverständlich sein Funkmikrofon nutzen.

Auszug der Referenzen ( eine komplette Liste erhalten Sie mit Ihrem Angebot ):

DKB, American Express, QSC, devolo, Fraunhofer ITEM, Fresenius, Cisco Systems, ABB, Knauf, Knorr-Bremse, ETL, Arcadis, Cassini, Howoge, Gesobau, Weber-Stephen, IFA-Messe, Deutsche Messe, Berlinale Empfänge, Hotel zur Bleiche, Estrel, Regent Hotel Berlin, nHow Berlin, IFA Hafendorf, Resort Schwielowsee, Spreewaldresort Seinerzeit, Landgut Stober, zum Rittmeister, Lakeside Hotel, Schloss und Gut Liebenberg, Schloss Boitzenburg, Schloss Britz, Schloss Kartzow, Schloss Kröchlendorff, Schloss Wulkow, Krongut Bornstedt, Seebad Caputh, The Liberate Berlin, Spreequartier 2c, SeePavillon am Tegeler See, Café Moskau, Axica am Brandenburger Tor, und viele weitere mehr.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken